• Breitscheidstr. 1, 33649 Bielefeld
  • Öffnungszeiten
    Mo-Fr:
    08:00 - 13:00 Uhr | 15:00 - 18:30 Uhr
    Sa:
    07:30 - 12:30 Uhr
    Mi:
    Nachmittags geschlossen

Erfahren Sie mehr Qualität & Frische

Die Fleischerei Münch

Ist die letzte ihrer Art in Bielefeld und Umgebung. Hier wird noch selber geschlachtet, gewurstet, zerlegt und verkauft. Es findet sich kein Produkt in der Thekenauslage wieder, was nicht selber hergestellt wird. Zudem kommen die Schweine und Rinder ausschließlich aus der ganz nahen Umgebung.

Einen der Grundsätze könnte man so beschreiben: Von Ummelner Bauern, mit Ummelner Futter gemästet, vom Ummelner Fleischer in Ummeln geschlachtet und verwurstet und von Ummelnern aufgefuttert. Gibt es einen kürzeren Weg?

Eins ist uns ganz wichtig: Damals wie heute stammt unser Vieh ausschließlich von Bauern aus Ummeln und Umgebung. Zum Teil bestehen die Geschäftsbeziehungen schon seit der Firmengründung. Zu 95% stammt das Vieh hierher, nur ab und zu ist ein Bulle aus Marienfeld dabei – aber der ist dann vom eigenen Schwager! Deswegen wissen wir auch, was gefüttert wird: In der Regel das, was auf dem Hof wächst. Klassischer Geschmack, wer unsere Wurst kauft, der kauft Genuss. Sorgfältig ausgesuchte Zutaten, traditionell hergestellt mit Respekt vor dem Tier. Handwerkliches Geschick und der Mut zu modernen Produkten zeichnet uns aus.


Schweine - Qualität & Frische
Kühe - Qualität & Frische
Fleischerei Münch - Qualität & Frische

EU-zertifiziert

Wir sind einer der letzten Betriebe in Bielefeld, die noch selbst im eigenen Schlachthaus schlachten! 

Wir sind froh, dass wir im Sommer 2010 ohne große Probleme die Hürde der strengen EU-Schlachtvorschriften in guter Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt genommen haben und nun EU-zertifiziert sind.



Hervorragende Fleischreifung

Das Vieh wir größtenteils von seinen Besitzern gebracht und hat nur einen kurzen Anfahrtsweg. Dadurch sind die Tiere nicht gestresst, wenn sie bei uns ankommen.

Dies, eine Ruhephase vor der Schlachtung und eine sehr gute Schlachthygiene sorgen für eine hervorragende Fleischreifung, so dass das Fleisch einen guten Geschmack hat, lange haltbar ist und in der Pfanne nicht schrumpft.



Am besten: hausgemacht!

Fast nicht zu glauben, aber dennoch wahr: Was bei uns im Laden an Fleisch- und Wurstwaren verkauft wird, ist alles hausgemacht! Und darum wissen wir auch genau, was drin ist in den über 80 Wurstsorten. „In eine gute Wurst gehört weder Milcheiweiß, noch Blutplasma und schon gar nicht Agar Agar oder Carrageen (leider erlaubte billige Füllstoffe), sondern Fleisch, Speck, Gewürze und sonst gar nichts! Einzige Ausnahme: Zur Brühwurstherstellung wird eine technologisch notwendig, gesetzlich vorgeschriebene Menge Eis benötigt.“

Auch die Salate, Suppen und Eintöpfe sind hausgemacht und selbstverständlich ohne Konservierungsstoffe. 

Zum größten Teil sind es Hausrezepte aus dem Fundus von Lore, die aus der ländlichen Hauswirtschaft kommt.