• Breitscheidstr. 1, 33649 Bielefeld
  • Öffnungszeiten
    Mo-Fr:
    08:00 - 13:00 Uhr | 15:00 - 18:30 Uhr
    Sa:
    07:30 - 12:30 Uhr
    Mi:
    Nachmittags geschlossen

Von 1950 bis heute - Eine Fleischerei mit Tradition. Chronik

Chronik der Fleischerei in Bielefeld-Ummeln

  • 01.08. - 1950
    Firmengründung in einem Zimmer an der Gütersloher Straße durch Anton Münch
  • Mitte 1954
    Erweiterung durch Anbau Gütersloher Str.
  • 1955
    Kauf des Grundstückes in der Hermannstr. 310, heute Breitscheidstr. 1
  • 1957
    Neubau von Wurstküche, kleinem Schlachthaus und kleinem Laden in der Hermannstraße
  • 1962
    Erweiterungsbau mit großem Schlachthaus
  • 1976
    Erwerb des Nachbargrundstückes Ostlandstr. 13
  • 1977
    Sohn Norbert absolviert die Meisterprüfung
  • 1982
    Norbert Münch übernimmt den Betrieb
  • 1982
    Anbau von Brat- und Kühlräumen
  • 1987
    Anbau einer Spülküche, überdachte Beladestation und unterirdisches Heizöllager
  • 1989
    Neubau des Ladens an der Gütersloher Straße in die Ladenzeile
  • 1995
    massive Betriebsvergrößerung, Verbindungsbau zwischen den beiden Grundstücken Breitscheidstr. 1 und Ostlandstr. 13, Hinzunehmen des Feinkostbereiches
  • 2000
    Feier des 50-jährigen Bestehens am 1. und 2. September unter reger Beteiligung vieler Stammkunden
  • 2010
    EU-Zertifizierung erlangt
    Lennart Hermstein fängt seine Ausbildung zum Fleischer an
  • 2012
    Nach nur 19 Monaten Lehre beendet Lennart Hermstein als Klassenbester seine Ausbildung, fängt direkt mit dem Meisterkurs in Münster an, den er auch als bester Fleischermeister abschloss.
  • 2013
    Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ehrt Lennart Hermstein als Bester Handwerksmeister im Fleischerhandwerk.
  • 2014
    Erste Version der Homepage wird online gestellt.
  • 2015
    An der Filiale Gütersloher Straße wird eine neue, modernere Theke eingebaut
  • 2016
    Ein Facebook-Account wird angelegt und regelmäßig mit Informationen/Bilder/Angeboten versorgt